Logo HVO

Menu:

18

Historischer Verein Obwalden
Postfach 1314
6061 Sarnen


www.hvow.ch

Rückblick 2017 / 2018

Freitag, 17. März 2017
GV des HVO im «Schlüssel», Alpnach
Referat zum Majorenhaus: Walter Küng und Oswald Odermatt referierten in einem Kurzvortrag über «Das Majorenhaus in neuem Glanz».
Anschliessend: Geschäftlicher Teil

Samstag, 6. Mai 2017
Eintägige Exkursion ins Tessin
Die diesjährige Exkursion führte nach einem Zwischenstopp in Giornico nach Lugano.

Bericht in der Zeitung vom 17.5.2017 (Text Lucia Müller, Bild Klara Spichtig).
Bericht als PDF

Mittwoch, 15. November 2017
Buchvernissage «Das Sarner Bruderklausenspiel von Johann Zurflüe (1601)»
Der HVO hat diese Publikation mit einem namhaften Beitrag unterstützt, weil damit ein bisher wenig bekannter Aspekt der Obwaldner Geschichte beleuchtet wird. Mit Heidy Greco-Kaufmann und der in Alpnach aufgewachsenen Elke Huwiler zeichnen ausgewiesene Spezialistinnen für die Publikation verantwortlich. Die Mitglieder des HVO waren zur Vernissage eingeladen.

 

Rückblick 2018

Donnerstag, 26. April 2018
Referat Ariane Jedelhauser:

«Sarner Korporationen zwischen Tradition und Wandel»
Ariane Jedelhauser berichtete in ihrem Referat über die Ergebnisse ihrer Master-Arbeit, die am Geographischen Institut der Universität Bern entstand. Dabei untersuchte die junge Wissenschafterin mit Obwaldner Wurzeln die Veränderungen von Korporationen und Korporationsalpen in Sarnen seit den 1950er Jahren. Die Bedingungen haben sich verändert: Der politische Einfluss von Bund und Kanton auf die Korporationen hat zugenommen, die Zusammensetzung der Korporationsbürgerschaft ist vielfältiger geworden und die Erträge aus den natürlichen Ressourcen, aus Alpen und Wäldern, haben abgenommen. Dieses Spannungsfeld zwischen Tradition und Wandel beleuchtete die Referentin.

Unsere Vereinsaktivitäten in früheren Jahren
Rückblick 2016
Rückblick 2015
Rückblick 2014
Rückblick 2013
Rückblick 2012
Rückblick 2011
Rückblick 2010
Rückblick 2009
Vereinsanlässe vor 2009